Bewusstseinstexte Dr. W.-J. Maurer

Sinnzentriertes Dasein für etwas oder für jemanden als Lebenswecker

Ohne eine sichere Orientierung im Leben verlaufen wir Menschen uns schnell in neurotische Irrwege und bleiben in Sackgassen stecken und verzweifeln schließlich am Sinn des Lebens und Wert unseres Daseins.

Wir sind sinnfrustriert, erleben eine Sinnleere und dadurch wachsen neurotische selbstbezogene Ängste wie Unkraut ins Unermessliche und wir laufen Gefahr, in einem sich aufschaukelnden Teufelskreis aus Erwartungsängsten und Versagenserlebnissen immer mehr Sinnvolles zu vermeiden oder unser Leben mit sinnwidrigen Aktionen vollzustopfen und zuzumüllen.

Sinnzentriertes-Dasein…

Video: “Viktor Frankl- Sinnfindung“:




Weiterführende Hörbücher zum Thema aus der Reihe “Psychosomatik Scheidegg“ finden Sie unter www.anima.mea.org:

PSS 14, Resilienz – wie wir Krisen meistern

PSS 23, Fragen, die Sinn stiften – und Ihre Welt verändern

PSS 24, Lebenskunst – Das Gute leben

PSS 18, Gelassenheit entwickeln – Lebensfreude und Zuversicht entwickeln

FLYER-1_allgemein_mitLinks-1

Kommentare

eightundthirty − oneundthirty =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.