Bewusstseinstexte Dr. W.-J. Maurer

Sinn finden – erfüllt leben

von Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

 

Sind Sie ein Suchender? 

Haben Sie viel und fühlen sich dennoch irgendwie innerlich leer und unzufrieden?

Oder ist einer Ihrer Lebenspläne gerade schmerzlich gescheitert?

Und Sie wissen nicht so richtig, wie weiter?

Haben Sie eine Sie begeisternde Vision für das, was Sie tun?

Haben Sie sich im Trubel der Welt irgendwie verloren?

Brauchen Sie eine neue Motivation?

Stecken Sie gerade mitten in einer Sinnkrise?

Dann können Sie folgende intimen Fragen und Anreden hoffentlich neu inspirieren:

Am Ende des Lebens stellt sich die Frage: Was hast du aus deinem Leben gemacht? Was du dann wünschst, getan zu haben, das tue jetzt!

(Erasmus von Rotterdam)

Kennst du den tieferen Sinn deines Lebens? Weißt du, wofür du brennst? Was dein Herz zum Singen bringt? Was ist es, was du tief in deinem Herzen wirklich willst?

Wer willst du sein? Welche Spuren willst du in dieser Welt hinterlassen,wenn du gehen musst? Wofür soll dein Leben stehen?

Nimm dir 10 Minuten Zeit, und schreibe alle Wünsche, die dich gerade bewegen, auf.

Mal angenommen dieser Wunsch wäre bereits in Erfüllung gegangen, was würde dir das bringen? Was ist das Ziel hinter deinen Zielen? Dies ist dein Sinn. 

Unsere Seele will uns weiten und unserem Leben eine ureigenste Bedeutung geben. Unser menschliches Sehnen gilt der immer neuen Entdeckung unseres  höheren Selbst und seelischem Wachstum.

Bei Unklarheit bezüglich einer aktuellen Entscheidung, erinnere dich an deine Endlichkeit und frage dich: Was ist angesichts meines baldigen Todes tatsächlich bedeutsam? Wie sollte ich mich in diesem Moment in meiner Vergangenheit entschieden haben, um jetzt, am Ende, zufrieden zurückschauen zu können?

Die Reise an dein Lebensende und Rückschau auf dein Leben von dort, gibt dir einen klaren Blick darauf, was ganz  am Ende für dich wesentlich sein wird und ist ein guter Kompass für deine aktuelle Neuausrichtung und Prioritätensetzung.

Kraftvoll ist auch die Übung, sich selbst eine Grabrede zu schreiben, denn der Tod ist, gut genutzt,ein regelrechter Lebenswecker und Sinnstifter, wenn die eigenen Herzenswünsche und wahren Werte, die verwirklicht werden wollen,beizeiten geklärt werden. Memento mori! Bedenke, dass du sterblich und deine Zeit begrenzt ist. 

Wenn du ein erfülltes Leben hinter dir hast, woran würden deine besten Freunde in dieser Grabrede an dich erinnern? Was bleibt ihnen wesentlich in Erinnerung, wofür du gestanden bist, was deine positivsten Qualitäten und wichtigsten bleibenden Lebensspuren sind? 

Wage es dann zu träumen und schreibe oder male deine leuchtendste Lebensvision auf. Stell dir dein erfülltes Zukunftswunsch – Ich vor in einem, fünf oder 10 Jahren! Wo und wie wird es leben? Mit wem? Was wird es tun? Wie wird es sein und was wird es erreicht haben? 

Schreib in den für dich wichtigsten, aktuell vielleicht noch brachliegenden Lebensbereichen auf, wie zufrieden du aktuell bist, und was sich  in diesen Bereichen verändern müsste, damit du voll zufrieden bist? 

Was ist dir selbst in den einzelnen Lebensbereichen (Beruf, Partnerschaft, Freundschaften, Hobbies, Spiritualität, Gesundheitspflege, kreative Selbstverwirklichung wirklich wichtig?

Schreib dies in  3 Sätzen für jeden Lebensbereich als positive Vision nieder.

Beantworte spontan und in aller Ehrlichkeit von deinem Herzen und deiner weisen inneren Intuition her die Frage, was das Wertvollste in deinem Leben ist, für das du notfalls alles andere zurückstellen würdest. Was wird dich am Ende deines Leben wirklich glücklich machen? 

Dann hör auf dein Herz und tu in kleinen Schritten, das, was dich dieser Herzensqualität näher bringt. Folge deiner Sehnsucht, verlass deine Komfortzone, öffne dein Herz und lass dich von deinen Ängsten und Sicherheitsbedenken nicht davon abhalten,  deine ganz eigene Lebensmelodie auszusingen! 

Das wünscht,

Dr. Wolf Maurer

 

Weiterführende Hörbücher:

Psychosomatik Scheidegg, Band 23:

Fragen,die Sinn stiften…

und Ihre Welt verändern

und

PSS  2, 13,  14, 17, 18, 19,  20,  24

 

PSS_FLYER_vorne-1

 

Kommentare

threeundsixty + = 68

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.