News

PSYCHOSOMATIK SCHEIDEGG (6) erscheint am 11.12.2015

Im sechsten Teil der Vortragsreihe „Psychosomatik Scheidegg“, beschäftigt sich Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer mit dem Thema „Schmerz“.

Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer: „Verdrängte Gefühle können auf Dauer körperlich krank machen. Uns macht nicht der Stress als solcher krank, sondern die Tatsache, dass wir die Gefühle ignorieren, die Belastungen in uns auslösen. Dadurch wird ein Teufelskreis in Gang gesetzt. Hinter dem Schmerz stehen häufig schmerzliche Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte, die gar nicht mehr bewusst wahrgenommen werden. Es ist wichtig zu lernen, den eigenen Körper und seine Signale bewusst wahrzunehmen.“

Wie das geht, erklärt der Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer pragmatisch, plastisch und anschaulich an Beispielen aus seinem Klinik- und Praxisalltag.

 

zum Hörbuch

 

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.