Allgemein

Begegnung und Gespräch in Scheidegg… Uli Hauser („Geht doch!“) trifft Dr. Wolf-Jürgen Maurer

Hiermit möchten wir einen Hinweis geben auf die Neuerscheinung des sympathischen neuen Buches des Stern-Reporters Uli Hauser mit dem doppelsinnigen Titel:

Geht doch! – Wie nur ein paar Schritte mehr unser Leben besser machen.

Auf seiner Auszeit, die er sich 2017 nahm, um von Hamburg nach Rom zu laufen, kam er auch in Scheidegg vorbei.

Das Scheidegger Intermezzo ist im Buch im Kapitel „Burnout in Scheidegg“ nachzulesen mit der Begegnung und Gespräch mit unserem Anima-Mea-Autor und Chefarzt der Privatklinik Hubertus der Panoramafachkliniken Scheidegg Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer.

 

(Mit freundlicher Genehmigung von Random House)

 

Weitere Informationen zum SPIEGEL BESTSELLER BUCH „Geht doch!“ von Uli Hauser finden Sie 

HIER

 

Appetit auf Scheidegg bekommen?

Vielleicht möchten Sie auf den Spuren von Uli Hauser auch einmal das PILGERZENTRUM SCHEIDEGG mit seinem im Text erwähnten Herbergsvater (und Koch feinster Gerichte) Werner Schroth  kennenlernen? Alle notwendigen Informationen und Kontakte finden Sie 

HIER

 

Zum Samstagspilgern lädt die evangelische Kirche Scheidegg mit  Pfarrer Uwe Six ein. Jeder ist willkommen!

Infos dazu finden Sie

HIER

 

Weitere im Buch erwähnte Namen:

Werner:“…Kuchen probieren von meiner Freundin…“ – damit ist Margit gemeint. Sie betreibt ein einmaliges Café in Scheidegg. Unbedingt zu empfehlen..wie man sich halt ein Café im Allgäu vorstellt: MARGIT und FEHL

 

„Hirschen“

„…am Abend gab es im HIRSCHEN Essen vom Feinsten….“ – damit ist „ZUM HIRSCHEN Hotel und Gasthaus beim Stöckeler“  gemeint – im Zentrum von Scheidegg, direkt neben der katholischen Kirche St. Gallus.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com